· 

Ein luftig leichter Sommer-Sonnen-Hut

Hallo meine Lieben,

 

Auch wenn der Sommer sich, zumindest hier im Berliner und Brandenburger Raum, noch etwas bedeckt hält, die Zeit in der wir einen Sommer-Sonnen-Hut brauchen kommt bestimmt. 

 

Am Wochenende habe ich einen Sonnenhut gehäkelt und für Euch gleich eine passende Anleitung geschrieben.

Damit der Hut auch wirklich schön leicht und luftig ist habe ich mich für Papiergarn in der Farbe Türkis entschieden.

 

Selbstverständlich kann der Hut in jeder anderen Lieblingsfarbe gehäkelt werden.

 

Der Sonnenhut ist so gearbeitet, dass er auch für Anfänger leicht zu häkeln ist.

Dabei wird ausschließlich mit festen Maschen in Spiralrunden kontinuierlich weitergehäkelt.

 

Folgende Grundlagen solltest Du beherrschen: 

  • Fadenring 
  • Feste Maschen 
  • Kettmaschen 
  • Reliefmaschen

Material:

  • Für den Hut in Größe 58/59 habe ich 2,5 Knäuel Papiergarn Creative Paper von RICO Design aus Papierfaser (pro Knäuel 50g, Lauflänge 60m) verbraucht.
  • Auf der Banderole ist eine 6er Häkelnadel angegeben, der Hut wurde mit einer 8er Häkelnadel gearbeitet

 

 

Die Anleitung ist ausführlich bebildert und für Anfänger mit Häkelgrundkenntnissen geeignet. Damit kann schnell und einfach ein Hut in allen Größen gehäkelt werden.

 

Eine Mützen-Größen-Tabelle ist in dieser Anleitung enthalten

 

Wie gefällt Euch der Sonnenhut?

Macht doch echt Lust auf Sommer-Sonne-Sonnenschein, oder!?

 

Bis bald 

Eure Katharina