· 

Eine kleine Anleitung für ein Utensilo aus Eco Barbante Milano

Hallo ihr Lieben,


im letzten Post hatte Euch noch die Anleitung für das Utensilo versprochen.
Gerade Häkelanfänger schreiben mir immer mal wieder, wie schön es ist nach den verständlichen Vorlagen zu arbeiten.

Deshalb schreibe ich solche kleinen Gratis Anleitungen auch sehr gern für Euch.


Nun also zum Utensilo oder auch einfach Körbchen.

Die Anleitung für das Täschchen gab es ja schon im letzten Post!

 

 


Gehäkelt wird wieder ausschließlich mit festen Maschen und in Spiralrunden!


Material: Eco Barbante von Hoooked Zpagetti und eine 5er Häkelnadel.


Los geht´s:

  • begonnen wird mit einen Fadenring und 6 festen Maschen

 

  • 1. Runde jede Masche verdoppeln

  • 2. Runde jede 2. Masche verdoppeln
  • 3. Runde jede dritte Masche verdoppeln 

 

  • 4. Runde jede 4. Masche verdoppeln
  • so fort fahren bis zur 7. Runde in der jede 7 Masche verdoppelt wird
  • ab der 8. Runde wird ohne Zunahme in Runden weitergehäkelt

 

  • nach neun weiteren Runden, also in der 17. Runde, eventuell Farbwechsel
  • weitere neun Runden, also insgesamt 26 Runden, wird mit Kettmaschen abgekettet → hier war mein Restgarn aufgebraucht 

Jetzt ist Euer Utensilo fertig und müsste etwa 9 cm hoch sein.

Natürlich könnt ihr das Körbchen auch höher oder niedriger häkeln!

 

Ob mit oder ohne Glas:

 

oder auch mit umgeschlagenem Rand:

 

 

Mit diesem Körbchen hat man auch schnell ein Geschenk oder eine Geschenk-"Verpackung" fertig 
Beides Zusammen ist auch sehr hübsch zum Verschenken.

 


Ich hoffe es hat Euch wieder genauso viel Spaß gemacht wie mir!?


Ganz Liebe Grüße und bis zum nächsten mal

Eure Katharina