· 

Asymmetrischer Häkel-Poncho

Hallo Ihr Lieben,


eigentlich, aber nur eigentlich, häkel ich ja gar keine Kleidungsstücke.

 

Seit dem ich diesen asymmetrischen Poncho gehäkelt habe und total verliebt in dieses neue Teil bin, wird sich ganz sicher das eine oder andere weitere Stück auf meiner Nadel wieder finden.


Als Fan von Jeans, Leinen und manchmal auch Lagenlook, wollte ich unbedingt einen ungewöhnlichen, möglichst asymmetrischen Poncho haben. 

Er sollte auch etwas länger und Figur umspielend sein.

 

 


Durch die Länge und die asymmetrische Form eignet sich dieses Kleidungsstück wunderbar um meine zarten Hummelhüften zu kaschieren.

Aber ich kann mir das Teil auch sehr gut bei schlanken Damen vorstellen.

 


Der Poncho ist aus über 1750 LM/ 700 g Baumwollgarn.

Das heißt 14 Knäuel a 125 LM/ 50 g verhäkelt mit einer 5er Häkelnadel!


Bei dem Garn ist eine Nadelstärke von 2,5 bis 3,5 angegeben. Damit der Poncho schön locker fällt habe ich mich für eine größere Nadelstärke entschieden.

Dabei habe ich nur mit festen maschen gehäkelt. Ein Muster wäre für meinen Geschmack, wegen den asymmetrischen Form zuviel.

Außerdem bin ich nicht unbedingt ein Fan von Häkelmustern.


Grundlage für dieses Kleidungsstück war ein "Schnittmuster" für einen Poncho aus zwei Rechtecken die aneinander genäht werden.

 

Ich habe an der Seite mit den Knopflöchern einfach noch ein paar Zentimeter dazu gegeben und die beiden Rechtecke (ca. 50 x 80 cm und 50 x 90 cm) nur an einer Seite zusammen genäht.


So entstand eine weich fallende, asymmetrische Form!

Passen für Kleidergröße ca. 40 bis 44!


Noch besonderer an meinem Neuen sind die Knöpfe. Diese sind aus Ton.

 


Davon abgesehen, dass unsere selbst gemachten Stücke ja sowieso einzigartig sind, möchte ich alles möglichst noch etwas unikatiger.


So suche ich immer nach Ideen oder Inspirationen für Zubehör und Applikationen aller Art.
Ich suche immer nach Möglichkeiten Knöpfe oder andere Applikationen selber zu fertigen oder vielleicht finde ich auch eine kleine Manufaktur, welche einzigartige Knöpfe herstellt.


Ich wünsche Euch schöne und sonnige Tage 

Bis zum nächsten Mal


Eure Katharina