· 

Gehäkelte Handpuppe "Emmi" - Caspars neue Freundin

Hallo Ihr Lieben,


es ist soweit.

Das ist "Emmi"- Caspars neue Freundin :)


"Caspar" hatte ich Euch ja bereits im Juli vorgestellt und wie er, ist auch "Emmi" eine gehäkelte Handpuppe zum Spielen und Knuddeln.


Die von mir gefertigten Handpuppen sollen bewusst rund und knuddelig sein. 

Wie kleine Kinder.

So ist "Emmi" ein kleines, süßes Mädchen mit rosigen Bäckchen und großen Kulleraugen geworden.

 

 


Die kleine "Emmi" ist ca. 22. cm groß und besteht aus mehreren Teilen plus Täschchen.

Sie wurde aus Baumwollgarn für Nadelstärke 2,5 bis 3,5 gehäkelt.


Für die Haare wurde eine Basis gehäkelt und darauf die Wollfäden geknüpft.


Die Haare zu knüpfen hat fast genauso viel Zeit in Anspruch genommen, wie die gesamte Puppe zu häkeln.

Was vielleicht daran liegt, dass ich im Häkeln dezent schneller bin als im Knüpfen.


Und weil jedes kleine Mädchen schließlich eine Tasche braucht, wurde "Emmi" mit einem solchen Täschchen ausstaffiert.

 

Ach ja, natürlich braucht so eine kleine Lady auch Klimperwimpern, einen rooooten Mund und rosige Bäckchen. 

Die wurden bei "Emmi" mit einem Buntstift aufgemalt.

 

 


Wenn Ihr auch gerne eine "Emmi" häkeln wollt, findet Ihr eine genaue Anleitung in meinen Shops:


crazypatterns.net/haekelanleitung-handpuppe-emmi


mypatterns.de/haekelanleitung-handpuppe-emmi


myboshi.net/shop/handmadebykw/


Ihr solltet darauf achten, für Körper und Haare jeweils ein vollständiges Knäuel Baumwollgarn zur Verfügung zu haben!
Bis zum nächsten Mal


Eure Katharina