· 

Ein gehäkeltes Nackenhörnchen

Hallo Ihr Lieben,


im letzten Beitrag hatte ich ja schon angedeutet, dass ich Euch in diesem Artikel etwas zum Schlummern und Verreisen für Kinder zeigen möchte 


Ich hatte schon eine ganze Weile vor ein Nackenkissen oder -hörnchen zu häkeln.

Das war eine längere Geschichte, weil ich wirklich ein "Hörnchen" wollte 

Heute kann ich Euch endlich meinen Entwurf für ein Nackenhörnchen vorstellen.



 

Es wurde mal wieder drauf los gehäkelt, geribbelt und gerechnet, bis es endlich gepasst hat. 

Dieses Ergebnis entspricht nun endlich meinen Vorstellungen.


Wie auf dem Bild zu erkennen, ist das Nackenhörnchen aus MyBoshi 50/50 gearbeitet.

Als Füllung habe ich OEKO TEX Kissenfüllung verwendet.

Diese ist bis 95° waschbar und das Garn von MyBoshi bis zu 40°. 

So ist die Waschbarkeit bei 40° garantiert.

Das finde ich sehr praktisch, weil das Hörnchen (hoffentlich) viel genutzt wird.

Das Nackenhörnchen ist ca. 33 cm hoch und 26 cm breit. Die Nacken-Öffnung ist ca. 9 cm breit. 

 



Ich habe für das MyBoshi Garn eine 4er Nadel verwendet. Es ist aber durchaus auch mit einer 3er Nadel und etwas dünnerem Baumwollgarn möglich.

Dadurch wird das Nackenkissen natürlich etwas kleiner.

 

Bevor die Anleitung online geht möchte ich sie gerne wieder Probe häkeln lassen.

Dafür benötige ich Eure Hilfe.

Wer also Zeit, Lust und Baumwollgarn zur Verfügung hat schreibt mir bitte unter dem Facebook-Beitrag auf meiner Facebook-Seite

(Bis Samstag Abend ,17.03.2018/ 20.00 Uhr) 

 

Das Probe häkeln war erfolgreich und die Anleitung ist in allen Shops verfügbar:

 

crazypatterns.net/Häkelanleitung-Nackenhörnchen

 

mypatterns.de/Häkelanleitung-Nackenhörnchen

 

myboshi.net/Häkelanleitung-Nackenhörnchen

 

und NEU


makerist.de/Häkelanleitung-Nackenhörnchen

 

Bis zum nächsten Mal

 

Eure Katharina