· 

Eine Schürze für kleine "Krümelmonster"

Werbung wegen Markennennung und Verlinkung!

 

Hallo Ihr Lieben,

 

man mag es kaum glauben, aber in 85 Tagen ist schon wieder der erste Advent 🎅

Somit rückt auch das große Backen wieder näher.

 

Gut. Ok. Ich backe (leider 😂) das ganze Jahr über viel zu gerne.

Aber jetzt kommt die große Zeit des Plätzchen Backens.

 

Die meisten Kinder lieben es in der Küche mit zu rühren und zu klecksen 😊

Deshalb habe ich schon mal etwas vorbereitet und diese Schürze für kleine "Krümmelmonster" gehäkelt.

 

Mit einer lustigen Schürze macht das Kleckern doch noch viel mehr Spaß 😉

Und der Lebkuchenmann unterstützt die Sache.

Aber er versteckt sich lieber und schaut nur ganz vorsichtig ob er vielleicht helfen kann😉

 

Die Schürze habe ich aus Baumwollgarn, welches bei 40° waschbar ist, gehäkelt. 

Zum Beispiel Giza Cotton von King Cole  aus merzerisierter Ägyptischer Baumwolle.

 

Es wurde nur mit festen Maschen in Hin-und Rückreihen gearbeitet. Bei der Umrandung kommen Stäbchen zum Einsatz und der Lebkuchen-Kopf ist in Spiralrunden gehäkelt.

 

 

Weil ich die Schürze für unsere Schokoschnute gehäkelt habe, ist die für Größe 104/110. Sie kann aber ganz unkompliziert

für andere Größen gehäkelt werden.

 

Die Anleitung für die Schürze gibt es natürlich wieder in den Shops:

 

crazypatterns.net/Häkelanleitung-Kinderschuerze-Lebkuchen

makerist.de/Häkelanleitung-Kinderschuerze-Lebkuchen

mypatterns.de/Häkelanleitung-Kinderschuerze-Lebkuchen

myboshi.net/Häkelanleitung-Kinderschuerze-Lebkuchen

 

Mich ruft jetzt wieder meine Häkelnadel 😉

Ich habe da verschiedene Projekte auf der Nadel.

 

Zum Beispiel ein TUCH (seit wann häkel ich Tücher!? 🤔), noch etwas für kleine Mädchen und auch wieder etwas für große Mädchen und, und, und....

 

Bis bald

Eure Katharina